upper left
upper middle upper right

    CHINESISCHE MEDIZIN
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    SO VERRINGERT DER EDLE, WAS ZU VIEL IST,
    UND VERMEHRT, WAS ZU WENIG IST.
    ER WÄGT DIE DINGE UND MACHT SIE GLEICH.
                     Yi Ging, 15. Kien - Die Bescheidenheit


    Die Chinesische Medizin hat sich inzwischen auch im Westen zu einer
    sehr bedeutenden Therapieform entwickelt und wird in größerem Umfang
    erfolgreich  praktiziert. Am häufigsten kommt dabei Akupunktur mit
    ergänzenden Anwendungen wie Moxibustion (Abglimmen von chinesischem
    Beifuß-Kraut) und Gua sha (Reibe oder Schabe-Methode) zum Einsatz.
    Auch die chinesische Kräutermedizin wird zunehmend von westlichen
    Patienten geschätzt.
    Verschiedene Anleitungen für eine ausgewogene Lebensführung und
    Ernährungsratschläge runden das umfassende Therapie-Programm ab.


    ANWENDUNGSBEREICHE

            Eigenständige Therapie bei verschiedensten Erkrankungsbildern wie:
            Harmonisierung des Stoffwechselgeschehens
            Strukturelle Probleme wie Rückenbeschwerden, oder Schmerzen in
            Gelenken
            Sportverletzungen
            Menstruationsproblemen
            Unterstützende Begleitbehandlung zu anderen medizinischen
            Therapieformen und bei Therapie-Resistenzen
            Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen


    ABLAUF

    ERSTTERMIN
            Bitte bringen Sie für den ersten Termin ausreichend Zeit mit, insge-
            samt etwa 1,5 Stunden. Zuerst erfolgt ein sehr ausführliches Erst-
            gespräch nach den Regeln der Chinesischen Medizin, das
            üblicherweise etwa eine Stunde
            dauert. Nach Puls-, Zungen- und Bauchdiagnose besprechen wir
            im Anschluss das weitere Vorgehen. Anschließend erhalten Sie Ihre
            erste, etwa halbstündige, Behandlung.

    FOLGETERMIN
            Die Folgebehandlungen dauern jeweils etwa eine Stunde. Hierbei
            werden Sie zur letzten Behandlung und Ihrem momentanen Befinden
            befragt. Dann folgt nach Puls-, Zungen- und Bauchdiagnose die
            nächste Behandlung.

            Wenn nötig werde ich für Sie eine chinesische Rezeptur erstellen
            und diese dann an eine Apotheke weiterleiten. Von dort erhalten Sie
            die entsprechenden Mittel in der besprochenen Darreichungsform
            (Tee, Granulat oder Tabletten) mit einer Rechnung zugeschickt.





upper left
lower left
lower middle
lower right